LaFonera (Fon2100) als Bridge

12 März 2010 von Oli82 Kommentieren »

Mein etwas betagtes IBM T30 Notebook hat keine interne Wlan-Karte und die PCMCIA Karte hat in meinem Bastelraum keinen Empfang.

Was also nun?

Netzwerkkabel legen? => Ne, Mietswohnung, lassen wir lieber

Antennenhack? = kostet nur wieder extra Geld.

Nehmen wir doch einfach den frisch geflashten LaFonera als Wlan – 2 – Lan Bridge.

Eine solche Bridge ist als eine Punkt-zu-Punkt Verbindung von zwei oder mehr räumlich von einander getrennten LANs über Funk gedacht.  Passt also perfekt, um die 10m Luftlinie vom router in meinen Bastelraum zu überbrücken 😉

Einziger Wermutstropfen: Der Fonera ist nur noch per LAN erreichbar. Die Wlan Schnittstelle ist nur noch für die Point-2-Point Verbindung zum Router zuständig.

Vorbereitungen:

Ich gehe von folgenden IP Adresse aus:

  • Router: 192.168.100.1
  • Client: 192.168.100.2
  • LaFonera: 192.168.100.3

Ebenfalls gehe ich davon aus, dass der Router als Wlan AP dient und der DHCP Server aktiviert ist.

Fangen wir an

Zuerst verbindet man den LaFonera über ein Netzwerkkabel mit dem Client und öffnet die WebGUI (http://192.168.100.3).

Nun öffnet man den Wireless -> Basic Settings Tab

  • Wireless Physical Interface
  1. Regulatory Domain: GERMANY
  2. Wireless Mode : Client Bridge
  3. Wireless Network Mode : Muss dem Router entsprechen (hier: Mixed)
  4. Wireless Network Name(SSID) : Muss dem Router entsprechen (hier: HomeLan)
  5. Wireless Channel : Muss dem Router entsprechen (hier: AUTO)
  6. Wireless SSID Broadcast : Enable
  7. Network Configuration : Bridged
  8. Apply Settings
  • Virtual Interfaces
  1. Add
    Wireless Network Name(SSID) : Muss sich von dem Router unterscheiden (hier: dd-wrt-ap)
  2. Wireless SSID Broadcast : Enable
  3. AP Isolation : Disable
  4. Network Configuration : Bridged
  5. Save

Jetzt in das Wireless -> Wireless Security Tab wechseln

  • Physical Interface
  1. Security Mode : WPA2 Personal Mixed (bei mir läuft es)
  2. WPA Algorithms : TKIP
  3. WPA Shared Key : muss mit dem Router übereinstimmen
  4. Save

Wechsel in das Setup -> Basic Setup Tab

  1. Connection Type : Disabled
  2. STP : Disable
  3. Local IP Adress : 192.168.100.3 (denkt dra, der Router hat 192.168.100.1)
  4. Subnet Mask: 255.255.255.0
  5. Gateway: 192.168.100.1 (Router IP)
  6. Local DNS : 192.168.100.1 (router IP)
  7. DHCP Server : Disable
  8. Save

Wechsel in den Setup -> Advanced Routing Tab

  1. Operating Mode : Router
  2. Save

Wechsel zu dem Security -> Firewall Tab

  1. Alle Häkchen unter „Block WAN Requests“ bis auf „Filter Multicast“ löschen
  2. SPI Firewall : Disable
  3. Save

Wechsel in den Administration Tab

  1. Apply Settings
  2. Reboot Router
  • Das war´s

Diese Konfiguration habe ich auf der Basis des DD-WRT v24 RC-6 getestet.

Zusammenfassung:

Werbung

Schreibe einen Kommentar


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w00b99e6/blog/counter/counter.php on line 61

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w00b99e6/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w00b99e6/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w00b99e6/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w00b99e6/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w00b99e6/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w00b99e6/blog/counter/counter.php on line 1794