MEMS Gyro tauschen

19 Oktober 2009 von Oli82 Kommentieren »

Wenn es kommt, dann richtig. Das muss sich wohl auch mein Gier-Gyro gedacht haben, als er nach einer unsanften Landung den Dienst quittierte.

Gyrotausch bei einer Flight-CTRL ist ja nicht wirklich eine Kunst, außer es handelt sich um eine Flight-CTRL 2.0 (FC ME) mit MEMS Gyroskopen.

Der Unterschied zwischen einem Piezo-Gyro und den ADXRS610 Gyroskopen auf der FC ME wird hier recht einfach deutlich:

Gyro-Vergleich

Vorbereitung und Tausch des Gyro:

Da mein Gier-Gyro Werte mehr im Koptertool lieferte und auf die Fernsteuerung nur noch mit wildem gieren antwortete, entschied ich mich zum Tausch des Gyro.

Der Gyro kann im MK-Shop oder bei Sander bezogen werden. Holger war so freundlich und hat mir einen Gyro mit nach Rheinbach gebracht.

Nun zum Tausch:

Der Gier-Gyro befindet sich auf der Oberseite der Flight-CTRL. Hier sieht man schon, dass man den Lötkolben erstmal bei Seite legen sollte und sich lieber der Heißluftstation widmet.

Um das Auslöten der benachbarten Teile zu verhindern, habe ich die Flight-CTRL in Alufolie eingepackt und den Gyro ausgespart.

IMG_0868 IMG_0869 IMG_0871

Der Gyro wurde dann vorsichtig mit meiner Rework Station bei 320°C erwärmt, bis er sich leicht von der Flight-CTRL abgeben lies.

Die Lötpads des Gyros habe ich danach mit Entlötlitze gereinigt und unter Zuhilfenahme von VIEL Flussmittel und 0,5mm Lötzinn neu verzinnt. Das Flussmittel dient zur besseren Positionierung des Gyros durch die Reflow-Station.

IMG_0873IMG_0878IMG_0876

Danach wird der Gyro ebenfalls mit VIEL Flussmittel (FL 88 LF von Edsyn) versehen und grob auf der Flight-CTRL platziert. Das Auflöten des Gyro erfolgt nun mit nur noch 300°C. Hierbei muss man auf zwei Dinge achten!

  1. Das Lot der umliegenden Bauteile verflüssigt sich. Deshalb darf der Luftstrom nicht zu hoch gewählt werden.
  2. Sobald der Gyro sich „bewegt“ ist das Lot unter dem Gyro flüssig. Nun muss man nur noch kurz weiter erwärmen, bis der Gyro „zur Ruhe“ kommt.

IMG_0879IMG_0880

Nach dem Gyrotausch lässt man die FC langsam abkühlen und kontrolliert  noch schnell die Werte des Gyro im Koptertool. Der komplette Tausch hat bei mir ca. eine Stunde gedauert.

Sollte sich jemand den Gyrotausch nicht zutrauen, dann kann er sich gerne bei mir per Mail oder im IRC melden.

Werbung

5 Kommentare

  1. Stephan Wieder sagt:

    Hallo,

    habe exakt das gleiche Problem. Auf der MK Seite wird beschrieben das man mit einem Flux-Dispenser Stift die Balls und auch die verzinnten Pads benetzen soll — hier beschreibst Du das man SEHR viel (IMG 879?) Flussmittel verwenden soll, kannst Du das kommentieren. Desweiteren habe ich mal das verzinnen mit Lötpaste geübt, aber das klappt irgendwie schelcht bis gar nicht. Kann ich das auch gleich mit 0.5 Lot machen? MUSS das eine Kolofoniumseele haben?

    Stephan

  2. Oli82 sagt:

    Hallo Stephan.

    Verzinnen mit Lötpaste würde ich nicht, da du diese ja nicht ichtig dosieren kannst (verläuft ja).
    Die Pads des Gyros auf der Platine habe ich mit 0,5mm Lötzinn mit einem geringen Anteil an Kolofonium verzinnt.
    Ich habe viel Flussmittel verwendet, um eine bessere possitionierung des Gyros zu gewährleisten.

    Wenn du den Gyro nicht verlötet bekommst, kannst du mir die FC gerne zusenden, dann tausche ich dir den Gyro.

    Gruß,
    Oli

  3. Stephan Wieder sagt:

    danke für die schnelle Reaktion — Diskussion per Blog ist ok? Jedenfalls: das mit dem Dosieren fiel mir auch auf 🙂 aber ich habe es erst mal so probiert weil Holger in der ADX630 Beschreibung (Wiki) das so erzählte — habe aber gemerkt das es wie Du sagst nicht dosierbar ist. Laut Datenblatt hat mein Lötdraht etwas Kolofonium (< 3.5%) — beim blauen C, Art. Nr. 588387 – 62.

    Ich werde das Verzinnen also versuchen wie Du beschreibst. In Holgers Beschreibung stand halt auch was von dem Flux-Dispenser Stift, den habe ich jetzt auch — welches Flussmittel bzw. wie wendest Du Flussmittel an? Ich war ja schon voll er Stolz das mir von alleine das mit dem Aluminiumpapier einfiel — über Dein Blog stolperte ich heute mehr zufällig. Meine Bedenken sind halt das man ja nur einen Versuch hat sonst sind die Balls hin. Du hast das schon oft gemacht? Wie stellst Du Dir vor, das Du das für mich erledigst — Kosten neben Versand? Ich überlege halt ob ich mich selbst dran wagen sollte, wäre ja schon schön das selbst zu schaffen. Habe keine Reflow Station aber ein Heissluftgerät (regelbar in 10° C Schritten). Denke das Alupapier schützt hoffentlich vor herumfliegenden Bauteilen

  4. Oli82 sagt:

    Ich habe ebenfalls einen Dispenser benutzt (FL 88 LF von Edsyn).
    Oft habe ich bisher (zum Glück) noch keinen Gyro tauschen müssen.
    Jedoch arbeite ich sehr oft mit der Reflow-Station und habe somit etwas Übung 😉

    Ich schreibe dir morgen mal eine Email.
    Da können wir alles etwas übersichtlicher besprechen.

  5. Stephan Wieder sagt:

    prima danke — und ich überlege mir dann bis dahin ob ich es selbst wagen soll oder „auf Nummer sicher“ (bei Dir) gehen soll. Dake jedenfalls vorab schonmal für die Mühe

Schreibe einen Kommentar


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w00b99e6/blog/counter/counter.php on line 61

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w00b99e6/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w00b99e6/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w00b99e6/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w00b99e6/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w00b99e6/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w00b99e6/blog/counter/counter.php on line 1794